Direkt zum Inhalt
Strategie
27/04/2020

Software-Lösungspakete für eine effiziente Produktion

PerFact Innovation bietet individualisierbare Module für Service- und Instandhaltung, Logistik und Prozessmanagement
Dr. Robert Rae
Dr. Robert Rae
Geschäftsführer PerFact Innovation GmbH & Co. KG

1998 gegründet, entwickelt das Herforder Unternehmen PerFact Innovation GmbH & Co. KG professionelle Software-Lösungen für Service- und Instandhaltung, Logistik und Prozessmanagement. Mit standardisierten und zugleich individualisierbaren Modulen, mit denen bestehende ERP-Systeme im Bereich Maschinenservice und Logistik ergänzt werden, können Arbeitsprozesse des Kunden verschlankt und die Gesamteffektivität erhöht werden. Unabhängig von Firmengröße und Branche.

Die zunehmende Bedeutung von Software für Automatisierungsanwendungen hat in der langjährigen Partnerschaft zwischen der HARTING Technologiegruppe und der PerFact Innovation dazu geführt, dass die Unternehmerfamilie ihr Engagement mit der PerFact Unternehmensgruppe seit Ende 2019 ausweitet. Cloud-Plattformen und Industry 4.0 Strategien bilden den Mittelpunkt der Zusammenarbeit und damit die Grundlage für ganzheitliche Konzepte für den Kunden.

Während Hardwarekomponenten und Geräte immer zentraler Bestandteil der Automatisierungsindustrie sein werden, spielt Software eine zunehmend wichtige Rolle.

Der Fokus der HARTING Technologiegruppe liegt auf der Anbindung von Maschinen an das Internet durch die MICA® Edge Computing-Plattform. Die ideale Partnerschaft mit PerFact Innovation hat sich dabei längst rund um den digitalen Zwilling der HARTING HAII4YOU Smart Factory bspw. auf den letzten Hannover Messen gezeigt: HARTING mit Hardwarekomponenten und PerFact mit Software-Lösungen, um alle Gerätedaten in die Cloud zu bringen.

Digitaler Zwilling – Servicesteigerung und Kostenminimierung

Remote-Service-Lösungen für Fernwartungs- und Servicezwecke sind längst etabliert. Das virtuelle Abbild – der Digitale Zwilling – weltweit installierter Maschinenparks ist auf dem Vormarsch. Serviceeinsätze werden erleichtert und neue Möglichkeiten bspw. für das Condition Monitoring geschaffen.

Der Service für weltweit installierte Maschinen und Anlagen ist für Maschinenhersteller in der Gewährleistungsphase ein höchst relevanter Kostenfaktor. Jeder Vor-Ort-Einsatz eines Technikers, der durch einen Onlinezugriff eingespart werden kann, ist bares Geld wert. Heute lässt sich mit überschaubarem Aufwand ein virtuelles Modell von Maschinen und Anlagen erzeugen. Solche digitalen Zwillinge werden künftig den gesamten Lebenszyklus begleiten. Anschauliche Visualisierungen und neue Assistenzsysteme vereinfachen mit bedienerfreundlichen Benutzeroberflächen den Zugriff auf weltweit installierte Maschinen und die Kommunikation der Experten mit der beim Kunden installierten Maschine.

"Die Zusammenarbeit bildet die Grundlage für die Entwicklung neuer ganzheitlicher Konzepte für den Kunden."

Dr. Robert Rae, Geschäftsführer PerFact Innovation GmbH & Co. KG

Die HARTING MICA® (Modular Industry Computing Architecture) ermöglicht den Zugang zur Maschine und erfasst die Maschinendaten. Hier werden sehr unterschiedliche Lösungskompetenzen zusammengeführt: Die Anbindung von Maschinen mit den vielfältigsten Sensoren, die Definition von Datenschnittstellen, grundlegende Analysefunktionen, die Visualisierung ausgewählter Maschinenparameter und der sichere Zugang von außen auf die Maschine. Alles wird dokumentiert und ist als Anlagenhistorie zentral verfügbar - dank modularer HARTING Hardware und flexibler Open-Source-Software auf Linux-Basis von PerFact, die sich jeder Herausforderung anpassen.

Die Erfassung und die Verarbeitung von Informationen sind auf diese Weise weltweit und unmittelbar bzw. jederzeit möglich. Dies bedeutet: die somit realisierbare, auch mit mobilen Smart Devices vorzunehmende Maschinenfernwartung senkt Durchlaufzeiten und erhöht die Verfügbarkeit, Warenflüsse lassen sich beschleunigen und transparent gestalten. Hier schafft PerFact Innovation  ideale Lösungen, Produkte und Support für unterschiedliche Branchen und Industrien.

Der Betrieb über eine gesicherte webbasierte Plattform vereinfacht die Erweiterung auf zusätzliche Anwenderkreise und kommt darüber hinaus ohne weitere Lizenzkosten aus.

Dr. Robert Rae
Dr. Robert Rae, Geschäftsführer PerFact Innovation GmbH & Co. KG
Artikel weiterempfehlen

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Mehr zu Partnerschaften