Direkt zum Inhalt
Anwendungen
04/03/2019

Edge Gateway MICA® liefert IoT-Lösung

Vorführung auf der JIMTOF, einer der weltweit größten Werkzeugmessen
Masahiko Miyahara, HARTING K.K.
Masahiko Miyahara
Regional Sales Manager, HARTING K.K.
Vorführung auf der JIMTOF
Vorführung auf der JIMTOF

HARTING K.K. demonstrierte die Leistungsfähigkeit von MICA® durch die Verbindung mit einer CNC-Maschine der FANUC Corporation auf der Werkzeugmaschinenmesse JIMTOF (Japan International Machine Tool Fair) in Tokio im November 2018. MICA® verwaltete die Schnittstellen von IO-Link und seriellen USB-Geräten, um eine Datenverbindung mit der CNC herzustellen. Durch die Verwendung des von der internationalen Norm IEC61131-9 spezifizierten Sensornetzwerks IO-Link hat der Minicomputer verschiedene Sensoren einfach mit der CNC verbunden und ihnen ermöglicht, wichtige IoT-Informationen zu erhalten.

Da MICA® über einen USB-Anschluss verfügt, ist es zudem sehr einfach, nützliche Funktionen wie USB-Sensoren, GPS und einen IC-Kartenleser anzuschließen. Mit FANUC Picture können Anwender nun Daten anzeigen und verschiedene mit MICA® verbundene Sensoren auf dem erweiterten Verwaltungsbildschirm der CNC steuern. FANUC Picture ist ein Softwarepaket, das für die Erstellung eines einfachen Überwachungs- und Bedienbildschirm entwickelt wurde, der ohne die Notwendigkeit zur Programmierung durch Sprachen wie C auskommt.

Die Hersteller in Japan folgen nun der deutschen Industrie 4.0 zur Implementierung von "Smart Factories", um Produktivität und Effizienz zu verbessern. FANUC, der weltweit führende Anbieter von Robotik und Fabrikautomatisierung, hat bereits 2016 ein FIELD-System (FANUC Intelligent Edge Link & Drive System) eingerichtet, eine offene Plattform, die eine intelligente Fertigung durch die Verbindung verschiedener Geräte in der Fertigung ermöglicht, um große, von ihnen erfasste Daten intelligent zu verarbeiten und zu nutzen. Das FIELD-System ist eine offene Plattform, die nicht nur CNCs und Roboter, sondern auch Peripheriegeräte und Sensoren miteinander verbindet, um Analysen zur Optimierung der Produktion durchzuführen. Es stehen Partnerprogramme zur Verfügung, die den Zugang zu offenen technischen Ressourcen rund um das FIELD-System ermöglichen, wie z. B. Handbücher und Spezifikationen sowie Software Development Kits für die Applikations-/Konverterentwicklung. HARTING ist frühzeitig als Gerätepartner in das FIELD-System eingestiegen.

Die Herausforderung für das IoT an den Produktionsstandorten besteht darin, Daten von alten Maschinen zu erhalten und sie mit neuen Geräten zu verbinden. Bei der Vorführung auf der JIMTOF mit FANUC CNC hat HARTING den MICA® mit IO-Link-Masterfunktionen, einer USB-Schnittstelle, einer Ethernet-Schnittstelle und einer Schnittstelle für die serielle Kommunikation mit älteren Geräten integriert. Das Sensor-Gateway kann somit nahtlos mit IO-Link-Sensoren oder -Geräten, älteren und neuen Maschinen verbunden werden. Mit IO-Link können Sie nicht nur Prozessdaten wie Messwerte von Sensoren, sondern auch Geräteidentifikationsinformationen und Fehlerinformationen über das Gerät und dessen Verbindung erhalten. Da MICA® Daten von verschiedenen Geräten sammeln, verarbeiten und analysieren kann, ist es eine effektive Lösung für das IoT in Produktionsstätten.

Der robuste MICA®-Industriecomputer zeichnet sich durch die Schutzart IP67 und einer hohen Vibrationsfestigkeit sowie ein handliches, kompaktes Design aus, das die Installation auch direkt an Maschinen ermöglicht. Das auf das Konzept der offenen Plattform ausgerichtete Produkt übernimmt die Virtualisierung mit einem Linux-Container für das Betriebssystem und macht die Entwicklung interner Container-Software für Dritte zugänglich. Drittanbieter für Softwareentwicklung können die neuesten IoT-Funktionen mit Hilfe von Open-Source-Software, Node-RED und MQTT problemlos installieren, um einen individuellen Anwendungscontainer zu erstellen.

HARTING ist seit langem Lieferant von FANUC und liefert Han®-Steckverbinder und andere Anschlüsse für seine Produkte, einschließlich Roboter. HARTING wird diese Partnerschaft in Zukunft im gesamten Bereich des IoT weiter ausbauen.

CNC und FANUC robot
FANUC Robot LR Mate200iD mit Han®-Steckverbinder
Artikel weiterempfehlen

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.